S E L B S T W Ä R T s kohärente “Klang-Medizin“ Entspannungstherpie
 S E L B S T W Ä R T skohärente “Klang-Medizin“ Entspannungstherpie

Teilnehmende Stimmen

Aus der Laudatio der Vernissage und Ausstellung „Imago“ mit Almut Martiny bei Pegasus, Aschaffenburg

mit mit Almut Martinys freundlicher Genehmigung ist meine Hompage im Hintergrund mit ihren wunderbaren Bildern hinterlegt. Vielen Dank!

 

Musik: Ananda Sabine Bergmann


Ananda Sabine Bergmann, eine liebe Freundin, Klang-Heilerin und Musikerin , die uns soeben in das Reich der intuitiven Klänge entführt hat. Es ist mir ein Anliegen Euch/Ihnen ihre wundervolle Arbeit kurz im Kern zu umreißen:

Heute weiß man/frau, dass alles was ist, ob sichtbar oder unsichtbar, eine  eigene Frequenz hat. Alles ist Frequenz, je dichter, je materieller. Auch Organe und Gewebe, aber auch Emotionen, Temperaturen, Farben, unser Planet, Licht, Klänge und so viel mehr, besitzen ihre eigene, meist messbare Frequenz. Intuitiv greift Ananda bei ihrer Arbeit, die vorhandene Frequenz der zu heilende Thematik bzw. Erkrankung auf und transformiert sie meist unter Mitarbeit des Patienten oder alleine in die entsprechenden Klänge hinein. Ähnlich, wie in der Homöopathie, ist es ihr so möglich, die Problematik umzuwandeln oder aufzulösen, indem sie Ähnliches mit Ähnlichem überschreibt. So durfte ich selbst zwei Spontanheilungen durch ihre wertvolle Heilarbeit erleben, eine davon war schon seit vielen Jahren chronisch und sehr belastend. Am selben Abend noch hat es sich verabschiedet. Das ist zwei Jahre her.

 

Klang-Abend: Kleine Auszeit vom Alltag

Liebe Ananda Sabine,

vielen, vielen Dank erneut für diesen wundervollen Klang-Abend gestern. Er hat mich so erfüllt und in meine Mitte gebracht und ich schwinge noch immer ausgeglichen in Balance und Frieden.
Ich musste gestern immer wieder schauen, welche Instrumente im Einsatz sind, da ich den Impuls hatte, die gestrigen Erfahrungen mit allen Sinnen aufzunehmen.
Umso mehr gefreut hat es mich, die Engelsharfe live zu erleben. Sie ist so zauberhaft und enorm hoch in Schwingung.
Tausendmal danke, danke, danke, auch für Dein Tun und Deinen Mut, einfach die Töne klingen zu lassen, in Körper und Instrument, denn das werde ich mich jetzt auch mehr trauen.
Deine Stimme hat gestern Abend so viel einstiges Wissen transportiert. Sie klang wunderbar und ich musste immer schauen, ob Du singst oder ob es ein Instrument ist, dass ich es manchmal gar nicht mehr unterscheiden konnte.
Ich wurde so reich beschenkt mit Deinen Gaben und bin unermesslich erfüllt.
Alles Liebe,

 

Tiefenentspannung mit Yoga Nidra

Danke nochmal für den großartigen Abend gestern. Du hast für mich unglaubliches geleistet; ich habe mich, fernab meines katastrophalen Lebenswandels, auf wunderbare Weise entspannt. Ein dickes Danke hierfür. 

 

Stimmentfaltung - Einzelsitzun

...erst einmal vielen lieben Dank für diesen schönen Abend der mir sehr viele Impulse gegeben hat und somit noch sehr nachschwingt. Ich habe an diesem Abend sehr viel über mich erfahren und spüre, wie  gut mir die Arbeit mit der Stimme tut. Hierbei war es übrigens das Gesamtpaket: Sie, ihre schöne Wohnung, die schöne Atmosphäre in diesem Raum, Ihre berührende Art, Ihre Fragen,  Ihr Arbeiten und natürlich die Stimmarbeit....

 

Reiki-Kurs

Liebe Sabine,

auch ich fühle mich reich beschenkt und danke Dir, dass Du den wunderbaren Rahmen für dieses kraftvolle, heilende Ereignis und Deine Liebe und Wärme gegeben hast!!

 

Tiefenentspannung mit Yoga Nidra

... das war ein leichter Abend mit vertrauten Dingen, die ich noch nie gemacht habe...

Zumindest nicht in den letzten 50 Jahren.
Allerdings ist mir die Schüttel-Meditation noch vertraut aus meiner Kindheit -  ohne sie
wäre ich wahrscheinlich zerbröselt wie ein falsch gebackener Kuchen.
.-) 
Der aktuelle Spruch an meinem Kühlschrank (den ich mit Tafelfarbe gestrichen habe und
der nun einiges aushalten muss) heißt:
"Wege entstehen indem man sie geht" 
(Franz Kafka)
Dank dir für Weg und Raum.
 
----------------------------------------------------------------------------------
 

Tiefenentspannung mit Yoga Nidra

Diese Woche beim Yoga-Nidra muß ich sagen, hatte ich eine unglaublich tiefe und wohltuende Entspannung, wie ich sie bisher überhaupt noch nicht empfunden habe.
 
Während der Tiefenentspannung empfand ich mich zwar einerseits körperlich unbeweglich, ja gerade so, als hätte man den Begriff von Raum oder Bewegung noch nie bewußt erlebt, gleichzeitig war dieses Gefühl ein Zustand, der auf eine überaus positive Weise gewirkt hat.
Und dabei fühlte ich mich aber auch wie in eine Art wohlige, warme duftige Watte gepackt, die mich sorgsam in sicherer Geborgenheit einhüllte. Mein Körper war... ja er war wirklich materie- und gegenstandslos, so als sei er nicht im Raum zugegen, eben gar nicht spürbar. Ich beschreibe es "Schwere-los".
 
Nur mein Geist war da, wach und aufmerksam, spürend und beobachtend und den Blick ganz nach innen gerichtet, aber nicht analytisch oder kritisch fragend, sondern in einer leichten, toleranten und sehr zufriedenen Stimmung. 
Manchmal verlor aber auch der Geist seine Gegenwart und seine Wachheit, dann war da nur noch Schweben und Leichtigkeit. Diese Stimmung ist nur sehr schwer mit Worten zu beschreiben, es war ein Stadium tiefer Versenkung in mir selbst. Ja es war für mich, trotz jahrelanger Praxis in verschiedenen Entspannungstechniken eine bisher nie gekannte Ebene der Wahrnehmung, ein geradezu - und das war deutlich spürbar -  heilsamer und heilender Zustand.
 
Die folgende akustische "Beregnung" mit den von Dir erzeugten Klängen mittels Klangschalen und anderer Klangquellen im weichen Licht des Raums tat sein Übriges dazu.
Und der abschließende friedfertig singende Kreis gemeinsam mit allen Teilnehmern beschloss einen wohltuenden und auch wertvollen Abend mit Yoga-Nidra.
 
Liebe Ananda, vielen Dank für die schönen Reisen in das so vielschichtige und wundersame Reich der Klänge, in das reiche Land der Selbsterfahrung und der wirklichen großen Gabe, einem dorthin zu begleiten.



Stimmentfaltung

'In unserer Familie kann niemand singen!' Diesen Satz habe ich immer schon gesagt bekommen.

Dann muss es wohl auch so sein und ich hatte mich 'eigentlich' damit schon abgefunden. Denn es war auch so. Immer wenn ich gesungen habe, bekam ich Halsschmerzen und hatte das Gefühl des Zusammenziehens.

Vor ein paar Jahren sah ich den Film 'Wie im Himmel'. Das weckte in mir die Lust singen zu können. Aber ich wusste nicht wie und wer mir helfen könnte. Dann las ich dieses Jahr von Ananda. Was sie schrieb hörte sich gut an und ich rief nach einigen Überlegungen bei ihr an.

Überlegungen deshalb, da ich totale Hemmungen hatte, meine Singbemühungen jemanden hören zu lassen. Aber da hätte ich mir keine Gedanken machen müssen.

Ananda begleitete mich mit ihrer Stimme beim Tönen und Singen. Wie wenn man als Kind die ersten Schritte versucht und es ist jemand da, der einem hält und stützt und man sich daher weiter traut. Sie gab mir Tipps und Übungen und half mir meinen eigenen Ton zu finden. Die verwendeten Klangschalen und Instrumente brachten in meinem Körper etwas zum Schwingen, was anhielt, etwas bewirkte und veränderte.

Bei mir hat es etwas gedauert, bis sich etwas spürbar veränderte. Vor ein paar Wochen dann, als ich bei Freunden war und wir auch gesungen haben, fiel mir auf einmal auf, dass mein Hals nicht mehr schmerzte! Große Freude, denn es blieb auch so!!! Was für ein schönes Gefühl, sich auf ein Lied mit der Stimme einlassen zu können. Zwar habe ich noch Schwierigkeiten mit den höheren Tönen, aber das ist jetzt erst mal zweitrangig. Es geht!

Und das ist die Hauptsache, und es macht Freude!

Liebe Ananda, ich möchte mich bei Dir ganz herzlich für Deine Hilfe und die

liebevolle Unterstützung bedanken!!!



Heilklang - Einzelsitzung

Die Sitzung bei dir hat mir sehr gut getan und mich in meiner Kraft gestärkt, wunderschön war, dass ich meinen Körper so bewußt wahrgenommen habe. Das ist mir bisher immer sehr schwer gefallen. Danke für deine Zeit und dass du mich auf meinem Weg so bestärkt hast.!!"

 

Einzelsitzung - Heilklang

"Die Sitzung mit dir hat mir sehr gut getan. Ich bin jetzt wirklich klar und weiß, was zu tun ist.

Vielen lieben Dank für deine wertvolle Unterstützung."

 

Japa-Mantra-Meditation:

 

... Das Meditieren war eine wahre Wohltat und beim "Om Shri Ram..." hat mir die Erdenmutter immer ein stilles Lächeln auf mein Gesicht gezaubert. Ich hätte noch einmal 108 Perlen geschafft...

Liebe Ananda,
 
was haben wir der Erde gestern schöne Chants wiedergeschenkt oder? Und was wurde uns schönes geschenkt. Es war wunderschön. Heute habe ich den ganzen Tag "Earth an sky, sea and stone......." gesungen, gesummt und gebrummt.
Wunderschön.

 

Die Japa Meditation eignet sich, so finde ich hervorragend zum besinnen und zum Loslassen.
 
Sie läßt uns eintauchen in den ewigen Kreislauf der Welt, in Werden und Vergehen, in Kommen und Verabschieden, aber alles im Gleichklang und im Einswerden mit der ewigen Melodie des Lebens und  des Universums.
 
Wir sind nur ein Teil des Ganzen aber auch wiederum einzigartig. Wir sind nichts ohne die Anderen, aber den Anderen sind wir auch ein Teil.

 

"Danke für alles, was du mir durch das Singen geöffnet oder gelöst hast. Ich freue mich immer schon auf das nächste Mal."

 

ein Teilnehmer aus dem Kurs "Heilkraft Stimme" schreibt...

...... Es hat mich in gewisser Weise bis ins Mark getroffen und zwar auf eine überaus positive Weise.
Ich habe die Zeit genossen und die Stimmung förmlich in mich aufgesogen. Ich denke, es fällt überhaupt nicht schwer loszuassen und  sich dem Ganzen hinzugeben.
 
Ich bin mir absolut sicher, daß das für mich ein wichtiger und richtiger Schritt ist, diesen Weg zu gehen, und er wird mich dahin führen und begleiten mich besser kennenzulernen.
 
Die Stimmung auf der Heimfahrt im umhüllenden Nebel hatte geradezu etwas feierliches und mystisches, aber nichts fremdes. Ich habe weiter für mich ( und  die ganze Welt die  es hören will) gesungen, es war einfach schön.
 
Und ich neige eigentlich nicht unbedingt dazu, alles gleich am ersten Eindruck  festzumachen. Oder sollte man das etwa doch tun. Ist das gar nicht so falsch den ersten Eindruck gelten zu lassen? Ich denke, man hängt auch da vielleicht einem Glaubenssatz nach der nicht immer stimmen muß.
 
Auf jeden Fall danke ich Ihnen für die Bereitschaft mit anderen Menschen diesen Weg zu gehen und Ihre Gabe bereitzustellen und ich freue mich schon jetzt auf Mittwoch für die nächste Runde.
 

Gedenkfeier PEGASUS - Institut für Bestattung, Begegnung und Kultur im Dezember 2011

Auszug aus dem Pegasus-Rundbrief 1/201:

.....Mitte Dezember, leider etwas sehr kurzfristig, haben wir unsere erste Veranstaltung durchgeführt. Eine „Totengedenkfeier der besonderen Art“. Ein befreundetes Klangheilerpaar hüllte die Feier samt der verschiedenen Rituale in ein wundervolles Klanggewebe von meditativen Instrumenten und Stimme. Adventliche Lichterrituale verbunden mit individuellen, dem lieben Verstorbenen gewidmeten Beiträgen der Gäste mündeten in ein gemütliches Beisammensein bei selbstgemachtem Zwiebelkuchen und Gewürzkuchen, Kaffee, Glühwein und Tee.
Das Ganze fand seinen feierlichen Abschluss in einem gemeinschaftlichen stimmlichen Klangritual, in dem jede/r Anwesende im Kreis beschenkt wurde.
„So stimmungsvoll und schön, so anders habe ich es mir nicht vorgestellt! Eine Adventlichere Einstimmung als alles andere bisher….! Nächstes Jahr komme ich wieder.“ , so etwa rief eine der Teilnehmerinnen aus. Uns allen hat es auch viel Freude gemacht und wir werden diese Gedenkfeier zur guten Gewohnheit werden lassen, allerdings zu einer geeigneteren Jahreszeit – im Herbst.

--> zu Pegasus

KREIS DER KRAFT

ich danke einfach mal für den kreis der kraft,
und ich finde es schön, dass du/Ihr initiative
ergreift in einer Zeit, in der sich auch das
wandelt, was wir bewusstsein nennen.danke

SELBSTWÄRTs

“coherent - sound medicine“

Ananda Sabine Meißauer

Entspannungstrainerin/- therapeutin

Klangtherapie, ganzheitliche Stimmentfaltung, Coaching, Kurse

Hofhamer Str. 33

83093 Bad Endorf

 

Mobil:     0175 73 19 322

oder:       08053 527 567 2

E-Mail:    Kontakt

Aktuelles:

Entspannung, Vitalisierung und Seelennahrung pur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitglied im DHG

Dokumentarfilm "Geistiges Heilen - Wege zur Selbstheilung"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© "coherence sound medicine" Entspannungstherapie mit heilsamen Klängen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt